Holger Karen (Guitar)

Holger am Set des „Long Haired & Tattooed“-Videodrehs, 1990

Verdamp lang her, dat mer zosamme schton han …

Kann mich noch gut erinnern, als ich im Teeniealter in einer Duisburger Aula vor einer Bühne stand und der recht betagten Band lauschte. Ohne Frage – es waren seinerzeit Lokalhelden (… ich hatte sogar eine LP von Ihnen im Schrank) – aber ihr Zenit schien mir doch überschritten. Nach dem Konzert habe ich mich dann gefragt: „Wer braucht das und sollte man nicht besser auf dem Höhepunkt abschliessen?“

Damals habe ich keine wirklich schlüssige Antwort darauf gefunden und es erstmal für einige Jahre vertagt… tja, und mittlerweile sehe ich das so wie Mark Twain:

„Never regret anything that made you smile !“ 

Also ihr Lieben – Zeit ist noch genug, auf zum Aldi, Kajalstift und Haarspray besorgt, Lederhose ordentlich gefettet (… vielleicht ja nochmal zur Änderungsschneiderei) und auf gehts in eine – ganz sicher – einmalige Nacht am 22. September!!!

Ich freue mich auf jeden Fall auf einen spannenden und hoffentlich völlig bekloppten Abend mit euch im Grammatikoff, auf DJ Otti Bond (…schön das du dabei bist !!!), auf Rolfs schmissige Kommentare, Sebs angenehme Professionalität und unseren hervorragenden Mann am Pult, den Dirk!

Allerdings freue ich am meisten darauf, nach langer Zeit mal wieder mit den Jungs abzurocken!!!

…keep on rockin’ – life is short 😉

Holger bei einem Konzert der Peter Bursch All Star Band, 2015
Holger bei einem Typhoon-Konzert, 1992