22.09.2017: TYPHOON Reunion Gig im Grammatikoff und Veröffentlichung der CD „Sometimes“ weltweit in allen Online-Shops

Mit „Sometimes“ bringen Typhoon 1992 ihre erste Mini-CD auf den Markt. Genau 25 Jahre später erfolgt die weltweite Online-Veröffentlichung.

Dazu passend am 22.09.2017 die große Release Party und der Reunion-Gig in Duisburg im Grammatikoff. „22.09.2017: TYPHOON Reunion Gig im Grammatikoff und Veröffentlichung der CD „Sometimes“ weltweit in allen Online-Shops“ weiterlesen

2017 – Reunion

Von links nach rechts: Jens Veerbeck (Keys), Gilbert Steffan (Drums), Holger Karen (Guitar), Stefan Werner (Vocals), Dirk Blumhoff (Bass), Damir Sabolovic (Guitar)

…. und auf einmal geht alles wieder los. Photos müssen her, ein Plakat und natürlich eine Website. Ganz nebenbei fällt dann noch auf, dass exakt 25 Jahre seit der Veröffentlichung unserer CD „Sometimes“ vergangen sind, und dass wir in genau dieser Besetzung, die später auch die meisten Songs der CD „Meteorology“ geschrieben hat, das Konzert im Grammatikoff spielen werden.

20.11.2016 – Die Planung kann starten

Alter und Weisheit und das übliche Lebensgewese lassen die Zeit rasen… Es musste ein ganzes Jahr vergehen, bis die Planung für den Gig beginnen konnte. Ab jetzt aber mit großen Schritten…

Location: Steinbruch? Grammatikoff? Parkhaus? Das Gramattikoff in Duisburg am Dellplatz soll es werden…

11.04.2015 – Die erste Probe

Es ist soweit: die Jungs treffen sich das erste Mal im alten Proberaum im schönen Duisburg-Meiderich. 9 Songs wurden ausgegraben, neu rausgehört, geübt, gespielt… Es war eine „interessante Erfahrung“. Immerhin schön laut.

2013 – Die Idee zur Reunion

Die Party war gut, die Laune noch besser. Zum ersten Mal seit fast 20 Jahren finden sich zum Ende der Party alle sechs Musiker der Sometimes CD-Besetzung in einem Raum. Die allermeisten Gäste und die Partyband waren längst gegangen . Aber die PA war noch an und die Instrumente auch noch da. Es kam was irgendwie kommen mußte. Wir enterten die Bühne und versuchten uns an Phoenix. Ein einziges Raten und Ringen um die richtigen Töne und Harmonien. Trotzdem, ganz unbemerkt hat sich das alte Virus reaktiviert.

21.10.1994 – Farewell Concert

Familie, Karriere, Wohnortwechsel, was halt alles ansteht, wenn die Jungs erwachsen werden…

10 Jahre, 12 Musiker, 101 Konzerte: Ende 1994 geht die Band nach einem letzten Konzert im Parkhaus Meiderich auseinander.